Montag, 25. September 2017
Willkommen | Welcome

So, nun gibt es auf meiner Internetseite www.lev-rheinland.de, der Fanseite mit Fotos von Fans für Fans, auch das erste Stimmungsvideo zur neuen Saison vom gestrigen Spiel gegen Freiburg. Und man muss klar festhalten, dass was die Nordkurve um den weitestgehend wieder vollständig formierten Stimmungsblock gestern abgeliefert hat war das Beste, was wir die letzten Monate in der BayArena gehört und gesehen haben und darauf lässt sich auf jeden Fall aufbauen. Ich konnte zwar nicht alles, aber wenigstens ein paar Minuten der Stimmung festhalten. Und die Tonprobleme, die an einer Stelle für ein paar Sekunden die Stimmung etwas rausnehmen, werden auf jeden Fall bis zum nächsten Spiel behoben…

*** Willkommen auf lev-rheinland.de. Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge könnt ihr mir gerne ins Gästebuch schreiben bzw. teilt sie mir über das Kontaktformular mit. *** Welcome on the page of lev-rheinland.de. Your entry in my guestbook (Gästebuch) is appreciated *** Das veröffentlichen der Bilder an anderer Stelle, also das herunterladen und an anderer Stelle wieder hochladen ohne Angabe der Quelle oder ohne vorherige Absprache mit mir, dem Urheber und Fotograf, ist nicht gestattet. Die Bilder dürfen jedoch ohne weiteres verlinkt werden. ***
Für mich ganz klar Spieler des Spiels war Lucas Alario. Er konnte gleich in seinem ersten Match für die Werkself zeigen was in ihm steckt und wie wertvoll er für die Werkself sein kann. Nicht nur, dass er bereits nach 23. Minuten seinen ersten Treffer mit dem 2:0 für Bayer 04 Leverkusen erzielte, nein er bereitete auch das 3:0 für Volland mustergültig und vollkommen uneigennützig vor. Nun geht es am kommenden Freitag schon nach Schalke und wenn wir dort so auftreten wie in den vergangenen zwei Heimspielen, dann dürfte es auch mit dem ersten Dreier in einem Auswärtsspiel diese Saison klappen……Bilder vom Spiel gegen Hamburg sind online.
4:0! Volland befreit die Werkself und sich selbst
Bundesliga-News Bayer 04 Leverkusen hat sich nach durchwachsenem Saisonstart eindrucksvoll zurückgemeldet: Die Werkself ließ dem SC Freiburg beim hochverdienten 4:0 keine Chance. Speziell Volland schoss sich mit seinem ersten Bundesliga-Doppelpack seit Oktober 2015 (ein 2:2 mit Hoffenheim gegen Stuttgart) den Frust von der Seele. Nach einer furiosen ersten Hälfte verschonte Bayer nach dem Wechsel weitgehend überforderte Breisgauer.

weiter...


Quelle: http://www.kicker.de
4:0-Erfolg gegen Freiburg - Volland-Treffer für Heikos ersten Bayer-Sieg
Bundesliga-News Die Horror-Serie ist zu Ende, der Knoten ist geplatzt.
„Bum Bum Bayer“ feiert nach sieben sieglosen Heimspielen in Folge in der BayArena mit dem 4:0 über den SC Freiburg endlich wieder einen Dreier. Nach dem rumpeligen Saisonstart ist für Heiko Herrlich (45) der erste Bundesliga-Sieg als Leverkusener Coach der langersehnte Befreiungsschlag.

weiter...


Quelle: http://www.express.de
Leverkusen belohnt sich nicht für couragierten Auftritt
Bundesliga-News Der FC Bayern ist am Freitagabend mit einem 3:1-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen in die neue Bundesliga-Saison 2017/18 gestartet. Vor allem die Neuzugänge der Münchner rückten dabei in den Fokus. Alle drei Treffer erzielte der Rekordmeister nach Standards. Auch der Videobeweis spielte eine wichtige Rolle und sprach dem FCB einen Strafstoß zu. Die Werkself musste sich dagegen ärgern - die Gäste spielten aktiv und mutig mit, ließen aber die Kaltschnäuzigkeit vermissen.

weiter...


Quelle: http://www.kicker.de
Bayer verballert Überraschung
Bundesliga-News Es wird immer mehr zum leidigen Thema unterm Bayer-Kreuz: die Chancenverwertung. In der Vorbereitung konnten die Verantwortlichen noch damit leben, dass reihenweise Hochkaräter versemmelt wurden, gegen Karlsruhe im Pokal kam man noch mit einem blauen Auge davon – doch beim Bundesliga-Auftakt gegen die Bayern hat es sich jetzt zum ersten Mal gerächt.

weiter...


Quelle: http://www.express.de
3:0 – Bayer 04 kommt hochverdient im Pokal weiter
Pokal-News Eine hoch überlegene Werkself setzte in der Verlängerung die entscheidenden Stiche in Karlsruhe – Dominik Kohr (93.), Joel Pohjanpalo (99.) und Leon Bailey (105.) trafen in der ersten DFB-Pokalrunde zum 3:0-Sieg beim KSC. Bayer 04 brauchte beim Drittligisten viel Geduld und musste dicke Bretter bohren, weil die Mannschaft von Heiko Herrlich zunächst eine Vielzahl von Chancen nicht zu nutzen wusste.

weiter...


Quelle: http://www.bayer04.de
Herrlichs Händchen hilft - Bayer quält sich gegen Drittligist Karlsruhe weiter
Pokal-News Rudi Völler (57) hatte ein mulmiges Gefühl, Heiko Herrlich (45) warnte sogar vor der „Katastrophe“. Die Bayer-Verantwortlichen sollten zumindest nicht ganz Unrecht mit ihren Erwartungen an die erste Pokalrunde beim Karlsruher SC haben. Leverkusen schrammt knapp am Debakel vorbei!

weiter...


Quelle: http://www.express.de
 
Besucher:
Inhalte by lev-rheinland.de | Impressum


Seite in 0.12604 Sekunden generiert


Hiermit habe ich meine Page realisiert!


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009